Umfrage: Hälfte der Deutschen sucht 2015 Weihnachtsrezepte online

News vom 22.12.2015

Wer zu Weihnachten Gäste erwartet, der kann, darf beziehungsweise muss für deren leibliches Wohl sorgen: Laut einer aktuellen Befragung informiert sich in der Weihnachtszeit etwa die Hälfte der deutschen Internetnutzer auf Koch-Webseiten und Back-Webseiten über entsprechende Rezepte …

Wie wird Kartoffelsalat gemacht? Wie backt man ein Lebkuchenhaus? Wie gelingen vegane Weihnachtspralinen? Auf der Suche nach Antworten auf Fragen wie diese hat sich online rund die Hälfte der User ab 14 Jahren, nämlich 51 Prozent, schon einmal ins Internet begeben. Das ist ein Teilergebnis einer Umfrage im Auftrag des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) e.V.

Welche Rezept-Seiten sind beliebt?
Zu den Favoriten gehören Special-Interest-Seiten mit einer großen Auswahl an Rezepten wie DasKochrezpet.de, Chefkoch.de und Lecker.de: Dort haben 47 Prozent der Befragten schon mindestens einmal nach Informationen recherchiert.

„Das Internet ist ein unerschöpflicher Fundus für neue Koch- und Backrezepte“, meint Tobias Arns, Social-Media-Experte des Digitalverbands Bitkom. „In den Communitys können sich die Nutzer austauschen und bekommen viele nützliche Tipps“, wird er weiter zitiert in einer offiziellen Pressemeldung vom 7. Dezember 2015.

Die Rezepte auf diesen Webseiten werden entweder von den Nutzern zur Verfügung gestellt oder von einer Redaktion hochgeladen. Wer sich auf einem Kochrezepte-Portal beziehungsweise Backrezepte-Portal registriert, hat die Möglichkeit, Rezepte zu bewerten und zu kommentieren, Zutatenlisten für Einkäufe anzulegen oder eigene Kochbücher zu gestalten.

Wie steht es mit Apps für Kochrezepte und Backrezepte?
Der Umfrage zufolge werden auch Smartphone-Apps und Tablet-Apps für Koch- und Backrezepte als Informationsquelle genutzt: Knapp jeder fünfte Internetnutzer (19 Prozent) antwortete, Weihnachtsrezepte bereits per App abgerufen zu haben.

Nach dem Geschlecht unterteilt, suchen Frauen häufiger online nach Rezepten als Männer: 54 Prozent der weiblichen User haben schon auf Rezept-Webseiten und 24 Prozent via App gestöbert. Dem gegenüber stehen bei den männlichen Usern 39 Prozent und 15 Prozent. Im Übrigen nutzen das WWW aktuell circa 80 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahren.

Zur Methodik: Die Zahlen basieren auf einer Umfrage, die Mitarbeiter von Bitkom Research im Auftrag des BITKOM durchgeführt haben. Dafür sind im Vormonat 1.007 Bundesbürger der oben erwähnten Altersgruppe um Antworten gebeten worden. Somit ist die Studie repräsentativ.

Und das war die Fragestellung: „Haben Sie sich schon einmal im Internet über Rezepte für Weihnachtsgerichte oder Weihnachtsgebäck informiert?“ Mehrfachnennungen waren möglich.

(pk/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0