Vodafone: joyn auch für iOS seit 20. März 2013

News vom 21.03.2013

Die joyn-Version für Geräte mit dem Betriebssystem Android gibt es bei Vodafone seit Sommer 2012 – joyn für iOS-Geräte gibt es bei Vodafone seit gestern. Die Android-Version soll laut Vodafone bereits über eine halbe Million Mal installiert worden sein.

Nun haben auch Vodafone-Kunden mit iPhone die Möglichkeit, den Kommunikationsdienst joyn zu verwenden. Durch joyn soll das Chatten und Austauschen von Dateien vereinfacht werden: Bei Anrufen kann die Kamera zugeschaltet „und parallel zum Telefonat ein Videobild über die Datenverbindung live übertragen“ werden, heißt es in einer Pressemitteilung von Vodafone, datiert auf den 20. März 2013. Die joyn-App ist kostenlos

Fürs iPhones steht joyn ab iOS-Version 4.3 zur Verfügung, für Android-Smartphones ab Version 2.2. In den RED-Tarifen von Vodafone fallen keine Zusatzkosten für die Nutzung von joyn an, „da das Inklusivvolumen für die übertragenen Daten genutzt wird. Auch Prepaid-Kunden mit Daten- und SMS-Option können joyn ohne Zusatzkosten über das Inklusiv-Volumen nutzen“, wird in der Mitteilung angeführt.

(eh/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0