1&1: All-Net-Flat inklusive Smartphone

News vom 19.10.2011

Bei 1&1 gibt es derzeit eine sogenannte All-Net-Flat. Damit kann gratis in alle deutschen Netze telefoniert und mobil gesurft werden. Wer monatlich zehn Euro obendrauf legt, der erhält zusätzlich ein Smartphone, für das er nichts extra bezahlen muss.

Die All-Net-Flat von 1&1 kostet pro Monat 29,99 Euro – eine Vertragslaufzeit gibt es nicht. Damit kann jederzeit kostenlos im deutschen Festnetz und in sämtliche deutsche Mobilfunknetze telefoniert werden. Das mobile Surfen im Internet erfolgt mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde, wobei das monatliche Datenvolumen auf 500 Megabyte begrenzt ist. Wird dieses Volumen überschritten, kann bis zum Ende des jeweiligen Monats nur noch mit einer Downloadgeschwindigkeit von 64 Kilobit pro Sekunde gesurft werden.

Wer zusätzlich zur All-Net-Flat von 1&1 noch ein neues Smartphone möchte, der kann, wenn er pro Monat 39,99 Euro bei einer Laufzeit von zwei Jahren zahlt, zum Beispiel das Samsung Galaxy W bekommen. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 399 Euro. Zudem stehen Modelle von BlackBerry, HTC, LG, Motorola Nokia und Sony Ericsson zur Auswahl.

(mb/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0