BASE: EU Call-Option ab 1. Mai 2013

News vom 30.04.2013

Zum morgigen 1. Mai dieses Jahres gibt es eine neue Option bei BASE. Sie heißt „EU Call-Option“. Damit kosten Telefonate innerhalb des europäischen Festnetzes und des europäischen Mobilfunknetzes weniger …

Kunden von BASE zahlen im Rahmen der EU Call-Option ab dem 1. Mai 2013 neun Cent pro Minute für Anrufe in alle Staaten, die zur Europäischen Union (EU) gehören, sowie nach Norwegen und in die Schweiz.

„Besonders praktisch: Mit der EU Call-Option kann man ganz bequem auch mit Freunden oder Bekannten in Kontakt bleiben, die sich nur vorübergehend – zum Beispiel für ein Auslandssemester – im Ausland befinden, keinen Festnetzanschluss haben und nur über ihre ausländische Mobilfunkkarte erreichbar sind“, wird die neue EU Call-Option in einer Pressemeldung der E-Plus Gruppe vom 29. April 2013 beworben.

Die EU Call-Option kann für zwei Euro pro Monat bei Vertragsabschluss oder jederzeit nach Bedarf während der bestehenden Laufzeit gebucht werden. Nähere Informationen zur EU Call-Option von BASE sind ab dem 1. Mai 2013 online abrufbar.

(eh/teledir)

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0