„Bring your own Device“: Nutzung privater Smartphones und Tablets für Job

News vom 14.10.2012

Ob Samsung Galaxy Tab oder iPad, fast die Hälfte der Unternehmen aus dem Bereich Informations- und Telekommunikationstechnologie (ITK) erlaube es ihren Mitarbeitern, ihr privates Smartphone oder ihr privates Tablet beruflich zu nutzen. Das passiert, indem zwischen den eigenen Geräten und dem Firmennetzwerk eine Verbindung hergestellt wird.

Konkret sind es 43 Prozent der ITK-Unternehmen die ihren Mitarbeitern dies gestatten. Solch ein Vorgehen wird „Bring your own Device“ (BYOD) genannt. Knapp zwei Drittel, nämlich 60 Prozent, der Unternehmen haben in puncto BYOD spezielle Richtlinien aufgestellt.

Die genannten Zahlen stammen aus einer aktuellen Befragung des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) e.V.: Von den Firmen, die BYOD gestatten, erhoffen sich 81 Prozent durch diese Maßnahme eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit. 74 Prozent der Unternehmen glauben auf diese Weise, die Effizienz zu steigern, da ihre Mitarbeiter mit ihren Geräten vertraut sind. Zirka 40 Prozent möchten dadurch als moderner Arbeitgeber gelten.

„Mit der Nutzung privater Endgeräte am Arbeitsplatz sollten sich Arbeitgeber aktiv auseinandersetzen“, meint Herbert Merz, Mitglied des BITKOM-Präsidiums, in einer Pressemitteilung des BITKOM vom 8. Oktober 2012. „Vor allem jüngere Arbeitnehmer erwarten immer häufiger, ihre eigenen Smartphones und Tablet-Computer auch im Job einsetzen zu können.“

Jedes zweite befragte Unternehmen (53 Prozent) lehnt private Endgeräte wie zum Beispiel das Samsung Galaxy III oder das iPhone 5 im Job ab. Als Gegenargument wurde in der Umfrage am häufigsten der deswegen erhöhte Wartungs- und Sicherheitsaufwand genannt.

(pk/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0