Deal perfekt: Versatel übernimmt MediaHome

News vom 19.12.2008

Nun ist es amtlich: Das Telekommunikationsunternehmen Versatel AG darf den Kabelnetzbetreiber MediaHome GmbH & Co. KG übernehmen – so hat es das Kartellamt endgültig entschieden.

Das Kabelnetz von MediaHome ähnelt nahezu komplett dem Breitbandnetz von Versatel. Durch den Kauf kann Versatel den direkten Zugang von Kunden zum Breitband um 81.000 auf mehr als 150.000 erhöhen. Diese wiederum profitieren im Kabelnetz von deutlich höheren Bandbreiten, die bei bis zu 20 Megabit pro Sekunde liegen.

Wie hoch die Kaufsumme ist, ist nicht bekannt – darüber wurden zwischen beiden Unternehmen Stillschweigen vereinbart. Hintergrund der ganzen Aktion ist im Übrigen dieser: Wenn Kabelnetzbetreiber der so genannten Netzebene 4 übernommen werden, kann ein direkter technischer Zugang zum Kunden ermöglicht werden. Dadurch kann das eigene Breitbandnetz noch besser genutzt werden und die Abhängigkeit von der Deutschen Telekom verringert sich.

(eh/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0