Internet: Europäische Kabelnetzbetreiber mit knapp einem Viertel mehr Kunden in 2009

News vom 01.10.2010

Einer Untersuchung des britischen Beratungs- und Analyseunternehmens Screen Digest zufolge, das seine Arbeit auf den weltweiten Medienmarkt konzentriert und seine Zentrale in London hat, sind mittlerweile 44 Prozent aller Kunden europäischer Anbieter von Internet via Kabel Nutzer sogenannter Triple-Play-Angebote.

Diese bestehen aus Fernsehen, Telefonanschluss und Internetzugang. Die Anzahl der Kunden, die digitale Angebote der europäischen Kabelnetzbetreiber in Anspruch nehmen, habe sich 2009 um 21 Prozent erhöht. Das entspricht insgesamt 22,9 Millionen Kunden.

Vom Gesamtumsatz in Höhe von 19,3 Milliarden Euro in den zurückliegenden zwölf Monaten Januar bis Dezember 2009 seien 8,5 Milliarden Euro mit Telefon- und Internetangeboten erzielt worden. Davon wiederum seien 5,2 Milliarden Euro auf die Kabel-Internet-Anbieter entfallen.

(eh/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0