Telekom: Neue Familientarife „MagentaMobil Start“ und „Family Card Start“

News vom 17.09.2015

Für Familien hat die Telekom zwei neue, sogenannte Start-Tarife im Angebot seit Anfang September. Sie tragen die Namen „MagentaMobil Start“ und „Family Card Start“. Sie seien für Eltern gedacht, deren Nachwuchs zum ersten Mal ein Handy sein Eigen nennen darf …

Die Telekom möchte nach eigenen Angaben ein „Telekommunikationsanbieter für die ganze Familie“ werden, was sich auch in den zwei neuen Tarifen widerspiegeln soll. Ausgangspunkt für „MagentaMobil Start“ und „Family Card Start“ ist jeweils ein Basistarif, zu dem je zwei Datenoptionen gebucht werden können – sofern dafür Bedarf besteht.

Mitwachsendes Angebot?
„Eine kleine Datenoption für erste Surf-Erfahrungen und eine große für volles Surfvergnügen stehen zur Verfügung“, heißt es in einer offiziellen Pressemitteilung der Telekom. Sie wurde am 4. September 2015 veröffentlicht. „Wenn die Ansprüche wachsen, wächst das Start-Angebot einfach mit.“

Eine Vertragsbindung gibt es nicht. Zudem kann die Art und Weise des Bezahlens gewählt werden: entweder per monatlicher Abbuchung des Grundpreises über den Mobilfunk-Hauptvertrag oder vom Prepaid-Guthabenkonto.

Beide Tarife mit LTE-Geschwindigkeit
Technologischer Mobilfunkstandard ist bei „MagentaMobil Start“ und „Family Card Start“ LTE – sowohl bei den Datenoptionen und als auch bei der die 31-Tage-SpeedOn-Option. Im Übrigen ist es für jeden Kunden möglich, zusätzlich gebuchtes SpeedOn-Datenvolumen mitzunehmen in den Folgemonat: „ohne dass es am Monatsende verfällt“, um es innerhalb von 31 Tage zu verbrauchen.

Was die Kosten anbelangt, bietet die Telekom den Basistarif „Family Card Start“ ab 2,95 Euro monatlich an. Zu ihm gehören eine Telefon-Flat und eine SMS-Flat ins Netz der Telekom sowie eine unbegrenzte Eltern-Flat zu einer persönlichen Festnetznummer, die immer auch dann angerufen werden kann, wenn gerade kein Guthaben mehr vorhanden ist.

„Bei Buchung einer LTE-Datenoption wird diese Internetsperre automatisch deaktiviert. Auf Wunsch können zusätzliche Sperren kostenlos beauftragt werden – volle Sicherheit für den heranwachsenden Nachwuchs.“

Der Tarif „MagentaMobil Start“ beinhaltet die gleichen Leistungen zum gleichen Preis wie der Tarif „Family Card Start“. Der Unterschied ist bei der Basisvariante, dass die Datennutzung „mit der Dayflat zum Tagesnutzungspreis von 99 Cent für 25 MB möglich“, also nicht gesperrt ist.

Welche Optionen zum Basistarif mitbestellt werden können beziehungsweise ausführliche Informationen zu „MagentaMobil Start“ und „Family Card Start“ sind online hier zu sehen.

(mb/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0