Deutsche Telekom: Evernote Premium sechs Monate lang nutzen

News vom 22.01.2014

Gestern wurde bekannt, dass die Deutsche Telekom und Evernote ihre Zusammenarbeit ausbauen wollen: Außer in Deutschland sollen Telekom-Kunden Evernote in zwölf weiteren europäischen Ländern nutzen können.

In Deutschland steht Evernote seit dem vorigen Jahr zur Verfügung. Nun können auch Telekom-Kunden in Albanien, Österreich, Kroatien, der Tschechischen Republik, Griechenland, Ungarn, Montenegro, Mazedonien, den Niederlanden, Polen, Rumänien und der Slowakei die Anwendung nutzen.

Evernote bietet die folgenden Features auf dem Handy:

– Notizen erfassen
– Internetseiten und Artikel speichern
– Aufgabenlisten erstellen
– Audio-Dateien anlegen

Evernote steht im App Store zur Verfügung oder ist vorinstalliert auf einem neuen Android-Smartphone, das der Kunde bei der Telekom kauft.

Und wer Evernote bis zum 2. Oktober 2014 aktiviert, der hat sechs Monate Zugriff auf Evernote Premium:

– erhöhtes monatliches Upload-Limit (ein Gigabyte)
– Offline-Verfügbarkeit der Notizen
– Suche nach Dokumenten, Präsentationen und Tabellen in den Notizen
– schnellere Bilderkennung
– Erinnerungsmeldung für private und berufliche Projekte

(eh/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0